Kostenloser Versand
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie

Die Organuhr - leicht erklärt

9,95 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Artikelnummer: 2059

Alle Funktionen des Körpers laufen in einem 24-Stunden-Rhythmus ab. So, wie wir den Tag-Nacht-Rhythmus kennen, hat auch jedes Organ, ja jede Zelle, einen eigenen Zeitplan. Diesen Körperrhythmus können wir effektiv nutzen, beruflich, privat oder auch für den richtigen Zeitpunkt der Medikamenteneinnahme. Der Begriff »Organuhr« basiert auf der TCM und geht von der Vorstellung aus, dass der menschliche Körper einem täglichen Energiekreislauf (Qi) unterliegt. Das bedeutet, dass zu bestimmten Tageszeiten in bestimmten Organsystemen (Meridianen) eine besonders starke Aktivität erreicht wird. Demnach können Beschwerden, die zu einer bestimmten Tageszeit auftreten, auf eine Krankheit hinweisen und somit zur Diagnose beitragen.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

  • Wann genau hat welches Organ die stärkste Aktivität und wann die schwächste?
  • Auf welches Organ wirken sich Stress, Ärger und Anspannung besonders aus?
  • Wie funktioniert die Organuhr, oder woher wissen unsere Organe, wie spät es ist?
  • Lunge, das Organ für Distanz und Mut, Loslassen, Kreativität und Wandlung
  • Dickdarm, das Organ des Annehmens und des Loslassens
  • Magen, das Organ der Lebensfreude und der Gier
  • Milz-Pankreas, die Organe des Denkens und der Beziehung
  • Herz, das Organ der Freude und der Lust, der Liebe ohne Bedingungen
  • Dünndarm, das Organ der Erkenntnis der Gleichheit in der Vielfalt
  • Blase, das Organ der Selbstorientierung, des Weges nach innen
  • Niere, das Organ der Furcht, Angst und Beziehung
  • Pericard, der Herzbeutel, Beschützer des Herzens
  • 3facher Erwärmer, der Meridian der Balance zwischen innen und außen
  • Gallenblase, das Organ der Entscheidung, Zielstrebigkeit und Treue zu sich selbst
  • Leber, das Organ der Wandlung, Erneuerung und Veränderung

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren ...

Der Weg zu einem gesunden Stoffwechsel
Erfahren Sie, welche Lebensmittel für Ihren Körper eine Belastung darstellen, wie es zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Entzündungen und schließlich zu Diabetes, Arteriosklerose, Demenz oder Autoimmunerkrankungen kommen kann und welche Maßnahmen Ihren Stoffwechsel wieder in Schwung bringen.Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:Wie finde ich die Nahrungsmittel, die optimal zu meinem persönlichen Stoffwechsel passen?Sind Vollkornprodukte wirklich gesund, oder schädigen sie den Darm?Macht Milch müde Männer munter?Was ist die wahre Ursache für Nahrungsmittelunverträglichkeiten?Genetische StoffwechselprägungDer Weg zu einem gesunden Stoffwechsel
12,95 €

Mein Blut sagt mir... Labor ganzheitlich
In diesem Buch zeigt Lothar Ursinus anschaulich und leicht verständlich Zusammenhänge zwischen konkreten Blutwerten und verschiedenen Körpersystemen auf, auch für Laien gut nachvollziehbar. Gängige und neue Laborwerte ganzheitlich zu interpretieren, ist ihm ein besonderes Anliegen. Anhand vieler Beispiele wird deutlich, was Laborwerte über einzelne Körperfunktionen und das Gesamtbefinden aussagen.Das Standardwerk für die ganzheitliche Laborinterpretation wurde im September 2019 aktualisiert und um 60 Seiten erweitert.Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:Was ist an Blut so interessant?Interpretation der LaborwerteKategoriales Ordnungssystem – Der Lüscher-WürfelBedeutung der BlutwerteDie vier steuernden Elektrolyte im ZellstoffwechselSäure-Basen-GleichgewichtDie essenziellen Spurenelemente Eisen und KupferWeitere wichtige SpurenelementeBiochemie – wichige VitamineDie Nieren, unser Licht- und LuftorganLeber und Galle – die NachtarbeiterDie Milz – das Organ der MitteDie Bauchspeicheldrüse – das DoppelorganDas Herz – Pumpe oder Sinnesorgan?Wenn Nahrungsmittel krank machenImmunsystem – Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles!Tanz der HormoneUnerfüllter Kinderwunsch – ein Traum geht nicht in ErfüllungDie körpereigene EntgiftungSeelisch-geistige Aspekte in der LaboranalyseSchuppenflechte (Psoriasis) – eine Rhythmusstörung?Osteoporose (Knochenschwund) oder Osteomalazie (Knochenerweichung)?Autismus: Störung in der Reflexion – Ein Problem im Silberprozess?Neurodermitis – wenn die Haut juckt und brenntDepression – Stau im Körper und Sklerose der SeeleSodbrennen – ein Problem der Magensäure?
22,95 €

Ratgeber Immunsystem
Ein intaktes Immunsystem ist wertvoller denn je. Es entscheidet darüber, ob wir gesund bleiben oder krank werden. Was uns gesund hält und wie wir unsere Immunabwehr pflegen bzw. mobilisieren, veranschaulicht der Experte für ganzheitliche Naturheilkunde Lothar Ursinus basierend auf einer zentralen Erkenntnis: Allein der Erreger, etwa ein Virus oder eine Bakterie, richtet nichts aus. Relevant ist der Zellstoffwechsel – und somit die individuelle Lebensführung. Neben eingängigen Erklärungen der Zusammenhänge zwischen Ernährung, Lebensweise und Stoffwechsel erhalten Sie viele nützliche Hinweise und praktische Tipps für Ihren Alltag. So können Sie direkt für die Stärkung Ihres Immunsystems und für Ihre Gesundheit aktiv werden!Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:Unser Immunsystem – die unterschätzte SuperkraftRichtige Ernährung und Aktivierung der inneren KräfteWelche Rolle spielt der Darm?Viren – Freund oder Feind?Wenn das Immunsystem überaktiv wird – Autoimmunerkrankungen
9,95 €

Loading…
Loading the web debug toolbar…
Attempt #